Unterrichtshilfe Finanzkompetenz

herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände,
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Infomaterial für Lehrer
Infomaterial für die Schüler

Symbol Finanzen im GriffModul 1: Finanzen im Griff —
Budgetplanung, muss das sein?

Problematisierungsphase

Der Einstieg in das Thema kann mit den aktuellen Daten z. B. der jeweils aktuellen Kids-Verbraucheranalyse 2010 (KVA 2010) oder den aktuellen Taschengeldempfehlungen der Jugendämter bzw. des Kinderschutzbundes in Deutschland gewählt werden.

Da sich die Daten im Zeitverlauf ständig ändern, sollten Sie versuchen die Daten zu aktualisieren. Aktuelle Daten und Zahlen können z. B. unter:
http://egmont-mediasolutions.de/services.php?studien
(kostenpflichtig) für die 6 – 13jährigen
oder unter:
http://www.verbraucheranalyse.de/home (kostenlos) für die Bevölkerung ab 12 Jahren ermittelt werden.
Darüber hinaus sind z. B. unter:
http://www.hr-online.de/website/rubriken/ratgeber/index.jsp?rubrik=3636&key=standard_document_35119718 (hr-online, Empfehlung des Kinderschutzbundes, Juni 2010) aktuelle Empfehlungen zur Höhe des Taschengeldes in Abhängigkeit vom Alter zu finden.

Hier sollte zunächst auf die unterschiedlichen Geldquellen geblickt werden.

Abb. 1: Monatlich verfügbares Geld der 6- bis 13-Jährigen 2008

23 Euro klimpern monatlich in die Geldbeutel

Quelle: KidsVerbraucherAnalyse 2008 (http://www.ernaehrungsdenkwerkstatt.de/fileadmin/user_upload/EDWText/TextElemente/Kinder/KIDS_VA_2008_Praesentation.pdf)

Abb. 2: Taschengeldempfehlungen (Stand Juni 2010)

Wie viel Taschengeld ist für mein Kind angemessen?

Quelle: http://www.bvr.de/public.nsf/index.html?ReadForm&main=6&sub=40&RestrictToCategory=6

Wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht, sollte statt der angegebenen zeitintensiven Methoden ein Lehrervortrag mit Bezug auf die entsprechenden Zahlen aus den angegebenen Studien angeboten werden. Anstelle der Erkundung in einer Bank oder Sparkasse kann auch Informationsmaterial in der Klasse ausgewertet werden.

Seite drucken | zurück zur Normalansicht