Unterrichtshilfe Finanzkompetenz

herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände,
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Infomaterial für Lehrer
Infomaterial für die Schüler

Symbol HandyModul 5: Schulden durch Handy? —
"Mit mir nicht!"

Warentest Handy I

Methodentyp:
Waren- und Dienstleistungstest; Gruppen- und Einzelarbeit
Ziele:
Die Schülerinnen und Schüler sollen Bewertungskriterien für Handys entwickeln und reflektieren
Inhalte:
Test nach von den Schülerinnen und Schülern festgelegten Kriterien
Dauer:
ca. drei Unterrichtsstunden
Material:
Anbieterinformationen, Prospekte, vorhandene Handys und Smartphones, Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Handy-Funktionen, Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Beurteilung Handy, Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Testergebnis Handy, Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Marktcheck Handy, Wandzeitung, Stifte

Anleitung:
Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten mithilfe des Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Handy-Funktionen eine Rangliste der für sie wichtigen Bewertungskriterien für ein Handy. Der hier angeführte Fragebogen ist als Beispiel zu verstehen. Da sich die Ausstattungs- und Leistungsmerkmale von Handys und Smartphones rasant wandeln, können hier nicht die jeweils für Jugendliche aktuellen und wichtigen Besonderheiten aufgeführt werden.

Anschließend sollen sie in der Gruppe über die Kriterien und ihre Gewichtung sowie die Festlegung der Bewertungspunkte diskutieren. Dabei muss geklärt werden, welche Tests überhaupt von den Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden können und wo möglicherweise Testinstitute befragt werden müssen.

Achtung:

Es kann u. U. für die Schülerinnen und Schüler zu schwierig sein, wenn viele Faktoren beachtet werden sollen. Dann muss eventuell die Aufgabe so vereinfacht werden, dass nur noch auf zwei Beurteilungsfaktoren (z.B. vorhanden — nicht vorhanden etc.) geschaut wird.

Anschließend wird innerhalb der Gruppen in Einzelarbeit der Warentest durchgeführt. Hier müssen die Schülerinnen und Schüler vorhandene Informationen zu den ausgewählten Testhandys sichten und bewerten. Für jedes getestete Handy wird ein eigenes Arbeitsblatt angelegt. Die Ergebnisse der Einzelarbeit werden auf dem Arbeitsblatt Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Beurteilung Handy zusammengefasst.

Mit diesem Arbeitsblatt tragen die Gruppenmitglieder ihre Testergebnisse wiederum im Bogen Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Testergebnis zusammen. Die unterschiedlichen Gruppenergebnisse werden dann an der Wandzeitung veröffentlicht.

Die Ergebnisse des Hinweis auf Arbeitsmaterial für Schüler Marktcheck Handy sowie des Hinweis auf Arbeitsmaterial für LehrerWarentests sollen am Ende in der Schule z.B. am Schwarzen Brett, in der Schülerzeitung oder auf der Homepage der Schule veröffentlicht werden. Aus den Ergebnissen kann ein Einkaufs- und Nutzungsratgeber für die Schülerinnen und Schüler erarbeitet werden.